Schulsozialarbeit (nach BuT) an der Osningschule

Klicken zum Vergrößern

Frau Rettig bietet soziale Arbeit an unserer Schule an und gehört als Schulsozialarbeiterin der REGE-mbH mit zum Team der Osningschule.


Ihr Aufgabenfeld umfasst die Beratung und Unterstützung von Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen. Außerdem fördert sie die Sozialkompetenzen unserer Kinder.

Zum „Bildungs- und Teilhabepaket“ (BuT) (https://www.bielefeld.de/de/biju/but/)

- Klassenfahrt, Mittagessen, Lernförderung, Sportverein usw.

- Zum Thema Familie und Schule 


 


Kontakt:

 
Sie erreichen Frau Rettig zu ihrer offenen Sprechzeit in Raum 016 (gegenüber der Verwaltung):

Dienstag & Mittwoch von 8:00 – 9:30 Uhr
Donnerstag von 13:00 – 15:30 Uhr
 
Außerhalb der Sprechzeiten können Sie Frau Rettig auch telefonisch unter 0176/ 76899526
und per Mail unter sophia.rettig@rege-mbh.de erreichen.

Sozialpädagogische Förderung

 

S._Bahra_Foto.jpg

Ein besonderes Angebot an der Osningschule ist die Förderung von Kindern im emotionalen und sozialen Bereich. Sie findet als Einzel- und Gruppenförderung statt. Dabei werden die Eltern gern in die Arbeit miteinbezogen. Die Kinder kommen ein bis zwei Mal pro Woche in die Förderung.Teamfoto_Christine_1.jpg 

Das Angebot machen zwei Sozialpädagoginnen, Frau Bahra und Frau Kunsleben vom AWO- Bezirksverband. Sie unterstützen die Kinder über einen längeren Zeitraum bei den Herausforderungen von Schule und Alltag.

 

Der Raum von Frau Kunsleben und Frau Bahra befindet sich im Anbau neben der Leseoase.

 

 

Kontakt:


Flexible Erzieherische Hilfen an den OGS

 

Christine Kunsleben
Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Familienberatung


Stefanie Bahra
Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin und Beraterin (SG)


mail: hze-ogs@awo-owl.de
fon: 0151 – 19 322 004