Pädagogische Insel

 

 

Seit dem 23. Mai 2016 gibt es an der Osningschule ein neues pädagogisches Konzept, dass von Frau Litzinger und Frau Reyhan aus dem Offenen Ganztag der Osningschule in Kooperation mit Michaela Meyer, soziale Arbeit an der Osningschule, geplant und eingeführt wurde.

 

Die "Pädagogische Insel" findet in dem Fledermaus/Eulenraum statt und beinhaltet folgende Angebote für alle Schüler/innen:

 

 

Fledermauszeit

 

 

Rückzugs- und Entlastungsmöglichkeit, z.B. in überfordernden Situationen, wie Stress, Wut, Trauer und Aggressivität.

 

Mediation bei Konflikten im Schulalltag. Mit Unterstützung der Pädagoginnen entwickeln die Kinder langfristige Lösungen. Dabei sollen ein Schlichtungsvertrag und die Nachbesprechun(gen) für eine nachhaltige Wirkung sorgen.

 

Das Angebot können die Kinder durch das Fledermaus-Ticket nutzen. 

 

 

Eulensprechstunde

 

 

Eulensprechstunde von Frau Bahra, Frau Kunsleben und von Frau Meyer, die klassenweise wöchentlich stattfindet.

 

 

 

Wichtig ist, dass alle Angebote freiwillig und vertraulich sind. Dies trägt dazu bei, dass die Kinder eine vertrauenvolle Atmosphäre an einem neutralen Ort erfahren.

 

Bereits in den ersten Wochen wurde der Fledermaus/Eulenraum sehr gut besucht. Es konnten mehrere Konflikte in der Mediation besprochen werden. In den Nachbesprechungen meldeten die Kinder zurück, dass ihnen die Mediation geholfen habe und Verbesserungen in ihrem Miteinander spürbar seien.